zur rechten Zeit das richtige Essen. Mahlzeitensystem im Ayurveda

zur rechten Zeit das richtige Essen. Mahlzeitensystem im Ayurveda

Im Rhythmus der ayurvedischen Dosha – Uhr

Gesunde Ernährung ist aus ayurvedischer Sicht auch immer eine Frage des richtigen Timings. Über gesund oder ungesund entscheidet nicht nur was wir essen, sondern wann wir essen. Dazu beschreibt die ayurvedische Ordnungstherapie eine chronologische Körperuhr, die vom Takt der drei Doshas Vata, Pitta und Kapha bestimmt wird. Sie diktiert im vierstündigen Rhythmus die Funktionen von Kötrer, Psyche und Stoffwechsel und ist die Basis des ayurvedischen Mahlzeitensystems.

Der Tag beginnt im Ayurveda zum Sonnenaufgang mit einer Kapha-Phase, die in eine Pitta -Phase überwechselt und zur Mittagszeit ihren Höhepunkt hat. Der Nachtmittag wird von Vata- Qualitäten dominiert umd am Abend herrscht wieder Kapha vor. Für die tägliche Ernährung bedeutet dieser Zyklus, dass die Qualität der verschiedenen Mahlzeiten jeweils auf vorherrschende Dosha-Phase abgestimmt werden  sollte.

  • Kapha sorgt am Morgen und Abend für eine verminderte Verdauungskapazität, die durch leichte und warme Speisen ausgeglichen werden kann.
  • Pitta lässt das Verdauungsfeuer Agni zur Mittagszeit am höchsten brennen. Aus diesem Grund empfiehlt der Ayurveda, zum Mittagessen die Hauptmahlzeit mit allen schwerverdaulichen Nahrungskomponenten wie Rohkost, Hülsenfrüchten und Süßspeisen einzunehmen.
  • Vata führt mit seiner wechselhaften Verdauungskraft am Nachmittag oftmals zu Energie Einbrüchen und Heißhunger. Hier helfen warme Getränke, süße Früchte und Nüsse zur Stabilisierung während der klassischen Kaffee und Kuchenzeit.

Mit dem Sonnenuntergang erlischt auch die Verdauungskraft und die Zeit der Nahrungsaufnahme sollte spätestens mit dem Eintreten der Dunkelheit beendet werden. Optimal ist es, wenn am frühen Abend oder mindestens drei Stunden vor dem Schlafengehen gegessen wird. Dann kann der Körper das Aufgenommene am besten verstoffwechseln und wird nicht unnötig belastet.

Zum Abschluss des Tages empfiehlt der Ayurveda einen entspannenden Spaziergang und eine frühe Nachtruhe.

Wenn Sie der Dosha- Uhr folgen und Ihre Mahlzeiten zu Rechten Zeit einnehmen , wird Ihr Körper es Ihnen danken. Der Stoffwechsel wird entlastet, die Balance über den Tag gestärkt und dadurch mehr Energie zur Verfügung gestellt.

https://www.yoga-vidya.de/ayurveda/leben-nach-ayurveda/ayurveda-dinacharya-tagesroutine/

https://vonguttenberg-dieeinzigwahre.de/wp-admin/post.php?post=908&action=edit