Triphala -Der Tausendsassa für Reinigung und Balance

Triphala – Der Tausendsassa für Balance und Reinigung

Triphala zählt zu den beliebtesten Rezepturen des Ayurveda. Das Wort ” Triphala” setzt sich aus den Wörtern “Tri” (drei) und ” Phala (Früchte) zusammen. Somit ist Triphala eine Dreifruchtmischung, die in Ihrer Kombination ein kraftvolles Rasayana zur Regeneration und Reinigung darstellt und im Rahmen eines ayurvedischen Ernährungsplans als Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden kann, um das  körpereigene Gleichgewicht im Sinne der ayurvedischen Dosha-Lehre zu harmonisieren. Da als Kombination potenter, sicherer und besser geeignet.

ZUSAMMENSETZUNG UND INHALTSSTOFFE VON TRIPHALA

Die drei Früchte aus denen Triphala zusammengestellt wird, sind Haritaki ( Terminalia chebula), Bibhitaki ( Terminalia belerica) und Amalaki( Emblica officinalis). Diese Früchte werden im Volksmund auch als Myrobalane bezeichnet. Die Kombination dieser Früchte erfolgt entweder in gleicher Menge bezogen auf das Gewicht oder setzt sich aus einer Frucht Haritaki, zwei Früchte Bibhitaki und vier Früchten Amalaki zusammen.  Triphala enthält neben anderen Inhaltsstoffen vor allem Polyphenole und Vitamin C.

TRADITIONELLE ANWENDUNGSGEBIETE

Die oben genannten Einzelkräuter von Triphala werden im Ayurveda üblicherweise als Solo-Zutaten verwendet, aber unter bestimmten Bedingungen ist Triphala .Während Haritaki für sich genommen bei hoher Dosierung abführend wirkt, reguliert und harmonisiert Triphala auf sanfte Weise den Verdauungsvorgen, ohne dabei den  Margen – Darm – Trakt zu irritieren.

Verdauung

Triphala verbessert vor allem das Verdauungsfeuer Agni und hilft bei der Ruktion von Ama ( unverdaute Nahrungsbestandteile). Es linder Vata in Form von Blähungen, erleichtert die Abwärtsbewegung der Ausscheidungsstoffe, die durch das Vata- Dosha reguliert wird und hilft sanft aber effektiv bei der reibungslosen Ausscheidung dieser, ohne dass bei richtiger Dosierung unerwünschte Nebenwirkungen eintreten. Im gegenteil, denn da die Dreifrucht . Mischung auch als wichtiges Resayana ( Verjüngungsmittel) gilt, fühlt man sich leicht und revitalisiert. Aus diesen Gründen kann Triphala auch für Kinder und ältere Menschen, sowie für Erwachsene als Nahrungsergänzungsmittel zur Harmonisierung der Doshas und zur Regulierung des Verdauungsfeuers empfohlen werden. Es fördert das Wachstum von guten Bakterien im Darm. Da es Agni und somit auch den Stoffwechel verbessert, findet es ebenfalls Anwendung bei erhöhtem Kapha in Form von Übergewicht. Als unterstützendes Mittel kann bei Reizdarmsyndrom, Verdauungsstörungen, Blähungen, Völlegefühl und Träger Leberfunktion zum Einsatz kommen.

Fortsetzung folgt!

https://vonguttenberg-dieeinzigwahre.de/blog-post/agni-verdauungskraft/

https://utopia.de/ratgeber/triphala-wissenswertes-zur-ayurvedischen-kraeutermischung/