Lebenszyklus im Ayurveda

Lebenszyklus im Ayurveda,

im Grunde genommen ist im Ayurveda eigentlich schon von von der Geburt an bis uns gesorgt. Hier fehlt heute in unserer Gesellschaft sehr viel. Was mir schon Durch meine eigen Geschichte bewusst wird. Es geht darum das beste draus zu machen. Es ist  passiert und Vergangenes ist nicht mehr änderbar. So wird im Ayurveda schon sobald ein Kinderwunsch vorhanden ist erstmal gut für Mutter und Vater sorgt unter anderem über die Ernährung damit die Gewebe optimal aufgebaut sind. Es geht hier keineswegs um Hilfestellung aus Egogründen oder ist ws vom Lebensalter her nicht mehr sinnvoll So wird auch auf en Zeitpunkt geachtet, eine schöne, liebevolle Atmosphäre. Es ist möglich alles so zu Beeinflussen das ein gesunder Säugling auf die Welt kommt und ebenso gesundheitliches Belastungen von Vater und Mutter beim Säugling vermieden werden können. Ebenso nach der Geburt die Fürsorge für Mutter und Kinder. Es geht über die Integration von Ayurveda in der Erziehung.

In der Konstitution und Einzigartigkeit von Geburt an ist alles enthalten was wir wissen müssen, auch wie unser Lebenswandel sein sollte, unsere Talente und Fähigkeiten. Leben wirr in unserem individuellen Gleichgewicht, ist es möglich ist ein glückliches gesundes erfülltes Leben in geistiger, körperlicher und seelischer Gesundheit zu führen. Ayurveda ist eine große Hilfe zur Stressreduktion und Burnout Vermeidung. Ebenso ist Ayurveda eine enorm wertvolle Hilfe bei Wechseljahresbeschwerden und Menstruationsproblemen bei Frauen.

Ebenso geht es um ein würdevolles Leben im Alter wobei auch hier Altersbeschwerden und Demenz präventiv vermieden werden kann! Man geht davon aus, das unser Körper a Lebensende abgelegt wird und die Seele weiterlebt. Ebenso kommt uns gutes Handeln zum Wohle von uns und anderen zu Gute.

Es gibt hier noch vieles zu sagen! Meine Spezialisierung wird in der Konstitutionsbestimmung und Beratung zur Einzigartigkeit ein. Sowie Burnoutprävention, Stressmanagement, Ernährungsberatung zur Gesundheitsprävention, Frauen, Wohlfühlgewicht, Angst sowie der energetischen Arbeit im Familiensystem.

AYURVEDA- DIE SIEBEN KONSTITUTIONSTYPEN

https://www.ayurveda-journal.de/ayurveda-fuer-aeltere-menschen/